Die angesehenen Mitglieder unseres Resident Advisory Board repräsentieren die zukünftigen Digital Orthopaedic Leaders und legen die Zukunft der chirurgischen Ausbildung fest.

Liana Tedesco, MD
Irving Medical Center der Columbia-Universität

?Ich habe mich schon immer leidenschaftlich für die medizinische Ausbildung interessiert, insbesondere für chirurgische Fähigkeiten. Als Resident habe ich gesehen, wo die Lücken sind, und bin der Meinung, dass die VR-Technologie dabei helfen kann, sie zu füllen.

 

Ich freue mich wirklich, ein Teil davon zu sein PrecisionOS Anwohnerbeirat. Da sich die orthopädisch-chirurgische Ausbildung ständig weiterentwickelt, freue ich mich darauf, Teil des innovativen Teams des Unternehmens zu sein. Ich kann es kaum erwarten, mit dem Team an der Spitze neuer chirurgischer Schulungsinstrumente zu arbeiten.? 

Giscard Adeclat, MD
Yale School of Medicine

„Virtuelle Realität und damit verbundene fortschrittliche Technologien haben das Potenzial, die Art und Weise, wie Menschen arbeiten, lernen und spielen, radikal zu verändern. Im Bereich der Medizin, genauer gesagt der orthopädischen Chirurgie, wurde VR mit großem Erfolg in der chirurgischen Ausbildung eingesetzt.

 

Ich bin besonders leicht mit VR und es war in den letzten Jahren ein wichtiger Teil meines Lebens. Als orthopädischer Chirurg in Ausbildung fühle ich mich in einer einzigartigen Position, um das Wachstum dieser Technologie durch die von angebotene Software zu unterstützen PrecisionOS und mit anderen Trainingsprogrammen im ganzen Land teilen. Der Beitritt zum Resident Advisory Board würde mir diese Möglichkeit bieten und wäre eine aufregende Erfahrung, wenn ich meine Karriere beginne.“ 

Marcelo Teixeira, MD
Krankenhaus Santo Antonio

„Bildung ist heute mehr denn je mit Technologie verbunden. Durch den Einsatz von Virtual Reality können wir heute moderne orthopädische Verfahren praxisnah erlernen. Das wäre bei einer regulären Facharztausbildung nicht möglich, aber dank PrecisionOS ist das orthopädische Lernen jetzt schneller und besser, und ich freue mich sehr, Teil dieser Reise zu sein.“

Johnathan Lex, MD
University of Toronto, Abteilung für orthopädische Chirurgie

?Immersive virtuelle Realität entwickelt sich schnell zu einer bewährten und akzeptierten Methode für die Ausbildung von Nachwuchschirurgen. Als Assistenzarzt und Ingenieur in der Chirurgie freue ich mich darauf, mit dem kompetenten und motivierten Team von zu arbeiten PrecisionOS das Potenzial dieser Technologie zu entwickeln und aufzuklären. Ich sehe ein durch VR ergänztes chirurgisches Training voraus, das die Qualität und Sicherheit der Versorgung unserer Patienten verbessert.“

Jay Levin, MD
Medizinische Fakultät der Duke University

„PrecisionOS ist führend in der Virtual-Reality-Technologie in der orthopädischen Chirurgieausbildung und chirurgischen Simulation. Ihre Technologie ermöglicht eine gesunde Vorbereitung für komplexe Verfahren, von der relevanten Anatomie bis hin zu den schrittweisen, implantatspezifischen Techniken, die erforderlich sind, um erfolgreiche Patientenergebnisse zu erzielen.

 

Angesichts des erheblichen Wachstums der virtuellen Realität in anderen Branchen freue ich mich besonders auf die Zusammenarbeit mit PrecisionOS, um das Wachstum der virtuellen Realität in der chirurgischen Ausbildung als alltägliches Werkzeug für die Fallvorbereitung und den Erwerb orthopädischer Kenntnisse zu unterstützen.?

Christopher Antonacci, MD
UCONN Health Musculoskeletal Institute

„Als ehemaliger Lehrer interessiere ich mich für die Weiterbildung und Entwicklung von Lernwerkzeugen für orthopädische Chirurgie, die in unser tägliches Training integriert werden können. Die virtuelle Realität dient als vielversprechende Ressource, um den Bewohnern eine Vielzahl von Verfahren vorzustellen und das zu vertiefen, was wir im Operationssaal lernen.

 

Darüber hinaus besteht ein erhebliches Potenzial für aussagekräftige Forschung zur Beherrschung von Lernzielen durch die Bewohner unter Verwendung von Virtual Reality, sodass sich sowohl die VR als auch die Ausbildung der Bewohner weiterentwickeln und verbessern können.“

Micah Nieboer, MD
Mayo Clinic Hochschule für Medizin und Wissenschaft

?Ich habe mich schon immer leidenschaftlich für die medizinische Ausbildung interessiert, insbesondere für chirurgische Fähigkeiten. Als Resident habe ich gesehen, wo die Lücken sind, und bin der Meinung, dass die VR-Technologie dabei helfen kann, sie zu füllen. Ich freue mich wirklich, ein Teil davon zu sein PrecisionOS Anwohnerbeirat. Da sich die orthopädisch-chirurgische Ausbildung ständig weiterentwickelt, freue ich mich darauf, Teil des innovativen Teams des Unternehmens zu sein. Ich kann es kaum erwarten, mit dem Team an der Spitze neuer chirurgischer Schulungsinstrumente zu arbeiten.? 

Jayd Lukenchuk, MD
Medizinische Fakultät der Universität von Calgary Cummings

„Eine hochwertige Ausbildung in orthopädischer Chirurgie ist ein entscheidendes Element, um ein sicherer, respektierter und kompetenter orthopädischer Chirurg zu werden, und die Facharztausbildung ist ein wichtiges Debüt beim Erreichen dieser Ziele. Die Virtual-Reality-Trainingsumgebung, die PrecisionOS entwickelt hat, ermöglicht den Bewohnern eine sichere, interessante und sich wiederholende Methode, um vorbereitet und kompetent zu sein, bevor sie chirurgische Techniken an Patienten üben.

 

PrecisionOS geht über das Lesen aus einem Lehrbuch hinaus; Es ist eine hervorragende praktische Ergänzung zur Facharztausbildung, zum lebenslangen kontinuierlichen Lernen und für jeden orthopädischen Chirurgen, der nach einer Auffrischung zu bestimmten chirurgischen Fällen sucht. ?