1. EINLEITUNG

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt die Richtlinien und Verfahren von PrecisionOS Technology Inc. (oder „wir", oder ?PrecisionOS?) im Zusammenhang mit der Erhebung, Verwendung, Speicherung und Offenlegung personenbezogener Daten von Einzelpersonen. In dieser Datenschutzerklärung ?Persönliche Informationen? bezieht sich auf Informationen über identifizierbare Personen und Informationen, die zur Identifizierung einer Person verwendet werden können. 

Mit den Virtual-Reality-Simulationslösungen von PrecisionOS können unsere Kunden ihren Endbenutzern orthopädische Trainingsprogramme unter Verwendung von Virtual Reality anbieten (zusammen die ?Dienstleistungen?).

 Diese Datenschutzrichtlinie erläutert, was wir mit Ihren personenbezogenen Daten tun, wenn: 

PrecisionOS kann diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern, wenn sich unser Geschäft und unsere Dienste weiterentwickeln.

Die Dienste werden durch die Verwendung von Oculus Quest-Geräten bereitgestellt, bei denen es sich um Virtual-Reality-Headsets handelt, die von Oculus VR, einem Geschäftsbereich von Facebook Inc., entwickelt wurden. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für die Datenschutzpraktiken von Oculus VR oder anderen Dritten. Weitere Informationen darüber, wie Oculus VR und Facebook Inc. personenbezogene Daten erheben, verwenden und offenlegen, finden Sie in den jeweiligen Datenschutzrichtlinien.

  1. SAMMLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN 

2.1 Kunden

Um unseren Kunden die Dienste bereitzustellen, erfassen wir Namen, Kontaktinformationen und Rechnungsinformationen. Insbesondere Administratoren müssen diese personenbezogenen Daten übermitteln, um ein Konto im Analytics-Portal zu erstellen und die Dienste zu nutzen.

2.2 Endbenutzer:

Im Zuge der Bereitstellung der Dienste erheben wir personenbezogene Daten über die Personen, die die Dienste nutzen. Wir können einige oder alle der unten aufgeführten personenbezogenen Daten erfassen:

  • Name
  • Institution
  • Nutzungsdaten (wie Level, Ereignisse und Meilensteine, Metriken, Datum/Uhrzeit der Nutzung)
  •  E-Mail-Addresse
  • IP Adresse
  • Benutzertyp (Assistenzarzt, Chirurg, Außendienstmitarbeiter)
  • Standortkoordinaten

Wo angegeben, haben Benutzer die Möglichkeit, die personenbezogenen Daten anzugeben.

2.3 Website-Benutzer

Wir erfassen eine begrenzte Menge personenbezogener Daten von unseren Website-Besuchern, die wir verwenden, um Ihre Erfahrung bei der Nutzung unserer Website zu verbessern und uns bei der Verwaltung der von uns bereitgestellten Dienste zu helfen. Dazu gehören Protokolldaten wie die IP-Adresse des Geräts, der Browsertyp, die besuchte Webseite, bevor Sie auf unsere Website gekommen sind, Datums- und Zeitstempel in Verbindung mit Transaktionen, Systemkonfigurationsinformationen und andere Interaktionen mit der Website. Wenn Sie uns über die Website kontaktieren, erfassen wir alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, beispielsweise Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten, um die Anfrage zu beantworten.

  1. VERWENDUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

3.1 Endbenutzer

Unser Hauptzweck für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Bereitstellung der Dienste, einschließlich: 

  • Ihnen den Zugriff auf und die Nutzung der PrecisionOS-Dienste zu ermöglichen;
  • Analyse von Trainingsergebnissen und anderen Leistungsdaten im Zusammenhang mit chirurgischem Training, das über die PrecisionOS-Dienste durchgeführt wird;
  • Bereitstellung von Unterstützung (einschließlich technischer Unterstützung) in Bezug auf Ihre Nutzung der Dienste; 
  • Personalisierung und Optimierung Ihrer Erfahrungen mit den PrecisionOS-Diensten und Bereitstellung von Software-Updates; und 
  • Sicherstellung der Einhaltung der Bedingungen unserer Vereinbarung mit Ihrer Organisation. 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch für andere Zwecke verwenden, wenn wir dafür eine Rechtsgrundlage haben, einschließlich:

  • Gewährleistung der Einhaltung unserer eigenen Verpflichtungen gemäß geltendem Recht und Vorschriften; 
  • Einhaltung von Gerichtsbeschlüssen und anderen rechtmäßigen Zugangsverfahren; und
  • Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, um uns bei der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen zu helfen.

3.2 Vermarktung

Wir verwenden personenbezogene Daten von Benutzern, um Sie über unsere Produkte und Serviceangebote zu informieren und Sie zur Teilnahme einzuladen. Für einige Aspekte dieser Aktivitäten, die nicht von unseren berechtigten Interessen abgedeckt werden (insbesondere die Bereitstellung von Direktmarketing an Sie über digitale Kanäle), benötigen wir Ihre Zustimmung. in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen. Sie können den Erhalt von Marketingmitteilungen jederzeit abbestellen.

  1. OFFENLEGUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Gegebenenfalls und in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen können wir Ihre personenbezogenen Daten auf folgende Weise weitergeben:

  • Organisationen, die die Dienste beschaffen/verwalten: Wenn Endbenutzer die Dienste im Namen von Organisationen nutzen, die die VR-Schulung anbieten oder das PrecisionOS-Konto anderweitig verwalten, werden personenbezogene Daten von Endbenutzern der Organisation zur Verfügung gestellt, die die PrecisionOS-Lizenz besitzt.
  • Anwendungen von Drittherstellern: Wir können Ihre Informationen mit Ihrer Zustimmung an eine Drittanbieteranwendung weitergeben, beispielsweise wenn Sie sich entscheiden, über eine solche Anwendung auf PrecisionOS zuzugreifen. Wir sind nicht dafür verantwortlich, was diese Parteien mit Ihren Informationen tun. Sie sollten daher sicherstellen, dass Sie der Anwendung vertrauen und dass sie eine für Sie akzeptable Datenschutzrichtlinie hat, bevor Sie diese Funktion verwenden. 
  • Dienstleister, Geschäftspartner und Dritte: Wir können bestimmte vertrauenswürdige Drittunternehmen und Einzelpersonen einsetzen, um uns bei der Bereitstellung, Analyse und Verbesserung der PrecisionOS-Dienste zu unterstützen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Datenspeicherung, Wartungsdienste, Chat-Tools, Datenbankverwaltung, Webanalyse, Zahlungsabwicklung und Verbesserung der Funktionen des PrecisionOS-Dienstes). Diese Dritten haben möglicherweise nur zum Zwecke der Erfüllung dieser Aufgaben in unserem Namen und unter ähnlichen Verpflichtungen wie in dieser Datenschutzrichtlinie Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Eine aktuelle Liste unserer Datenverarbeiter finden Sie auf unserer Seite für Unterauftragsverarbeiter.
  • Unternehmensübertragungen: Wenn wir an einer Fusion, einem Erwerb oder einem Verkauf aller oder eines Teils unserer Vermögenswerte beteiligt sind, können Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen dieser Transaktion übertragen werden. Sofern dies nach geltendem Recht erforderlich ist, werden wir Sie und/oder Ihre Organisation (z abweichende Datenschutzerklärung. 
  1. SICHERUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Wir verpflichten uns, alle angemessenen und angemessenen Schritte zu unternehmen, um die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten vor Missbrauch, Verlust, Zerstörung oder unbefugtem Zugriff zu schützen. Dies erreichen wir durch eine Reihe geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen.

  1. WIE LANGE BEWAHREN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUF? 

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht länger aufbewahren, als uns dies gemäß unserer Vereinbarung gestattet ist oder dies für die Zwecke, für die wir sie erhoben haben, erforderlich ist, es sei denn, wir sind der Ansicht, dass wir aufgrund von Gesetzen oder anderen Vorschriften zu deren Aufbewahrung verpflichtet sind, oder wenn wir zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen benötigen. 

Wenn es uns gemäß unserer Vereinbarung mit Ihrer Organisation nicht mehr gestattet ist oder es anderweitig nicht mehr erforderlich ist, Ihre personenbezogenen Daten aufzubewahren, werden wir die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, aus unseren Systemen löschen. Obwohl wir uns bemühen, Ihre personenbezogenen Daten nach Ablauf ihrer Aufbewahrungsfrist dauerhaft zu löschen, können einige Ihrer personenbezogenen Daten noch in unseren Systemen vorhanden sein, beispielsweise wenn sie darauf warten, überschrieben zu werden.

  1. WIE KÖNNEN SIE AUF PERSÖNLICHE INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE HABEN, ZUGREIFEN ODER KORRIGIEREN? 

Sie haben das Recht, auf die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zuzugreifen, um die von uns über Sie erfassten personenbezogenen Daten zu überprüfen und einen allgemeinen Überblick über unsere Verwendung dieser Daten zu erhalten. Nach Erhalt Ihrer schriftlichen Anfrage stellen wir Ihnen eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung, obwohl wir Ihnen unter bestimmten begrenzten Umständen und wie gesetzlich zulässig möglicherweise nicht alle relevanten Informationen zur Verfügung stellen können, z bezieht sich auch auf einen anderen Benutzer. Unter solchen Umständen werden wir Ihnen auf Anfrage die Gründe für die Ablehnung mitteilen. Wir werden uns bemühen, alle Zugriffs- und Änderungsanfragen zeitnah zu bearbeiten.

Wir werden alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um Ihre personenbezogenen Daten korrekt und auf dem neuesten Stand zu halten, und wir werden Ihnen Mechanismen zur Verfügung stellen, um Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls zu aktualisieren, zu korrigieren, zu löschen oder zu ergänzen. Gegebenenfalls werden diese geänderten personenbezogenen Daten an diejenigen Parteien übermittelt, denen wir Ihre Daten offenlegen dürfen. Wenn wir genaue personenbezogene Daten über Sie haben, können wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten.

  1. KEKSE

Wenn Sie die Website besuchen oder auf die Dienste zugreifen (einschließlich über Oculus Quest), erfassen wir möglicherweise bestimmte Informationen über Ihr Gerät, einschließlich Informationen über Ihren Webbrowser, Ihre IP-Adresse, Zeitzone und einige der Cookies, die auf Ihrem Gerät installiert sind. Sie haben die Möglichkeit, die Sammlung von Cookies zu aktivieren oder zu deaktivieren. Darüber hinaus erfassen wir beim Surfen auf der Website Informationen über die einzelnen Webseiten oder Produkte, die Sie anzeigen, welche Websites oder Suchbegriffe Sie auf die Website verwiesen haben, und Informationen darüber, wie Sie mit der Website interagieren. Wir bezeichnen dies als ?Geräteinformationen?.

Wir erfassen Geräteinformationen mithilfe der folgenden Technologien:

?Kekse? sind Datendateien, die auf Ihrem Gerät oder Computer gespeichert werden und häufig eine anonyme eindeutige Kennung enthalten. Weitere Informationen zu Cookies und zum Deaktivieren von Cookies finden Sie unter http://www.allaboutcookies.org.

 

?Protokolldateien? verfolgen Aktionen auf der Website und sammeln Daten einschließlich Ihrer IP-Adresse, Browsertyp, Internetdienstanbieter, Verweis-/Ausgangsseiten und Datums-/Zeitstempel.

?Web Beacons?, ?Tags? und ?Pixel? sind elektronische Dateien, die verwendet werden, um Informationen darüber aufzuzeichnen, wie Sie auf der Website surfen.

Die Website verwendet „Cookies“, um Informationen zu sammeln und unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Cookies können weder verwendet werden, um andere Daten auf Ihrem Computer anzuzeigen, noch können sie Ihre E-Mail-Adresse oder Identität ermitteln.

Wir können „persistente Cookies“ verwenden, um Ihre Registrierungs-ID und Ihr Login-Passwort für zukünftige Anmeldungen bei unserem Service zu speichern. Wir können „Sitzungscookies“ verwenden, um bestimmte Funktionen unseres Dienstes zu aktivieren, um besser zu verstehen, wie Sie mit unserem Dienst interagieren, und um die aggregierte Nutzung und das Web-Traffic-Routing auf unserem Dienst zu überwachen. Wir verwenden auch Sitzungscookies, um Ihr Alter zu überprüfen, Artikel, die Sie sich angesehen haben, zu verfolgen und solche Artikel während des Surfens in Ihrem Warenkorb zu speichern.

Wir können Drittanbieter von Werbeanzeigen (Google und Facebook) einsetzen, um einige unserer Werbedienste bereitzustellen. Diese Drittanbieter können Cookies auf Ihrem Computer platzieren und Daten über Ihre Online-Aktivitäten über Websites oder Online-Dienste hinweg sammeln, wenn Sie beim Drittanbieter-Dienst angemeldet sind, einschließlich für gezielte Werbung. Weitere Informationen zur Funktionsweise zielgerichteter Werbung finden Sie auf der Bildungsseite der Network Advertising Initiative (?NAI?) unter http://www.networkadvertising.org/understanding-online-advertising/how-does-it-work.

Weitere Informationen zu Ihren Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Analyse- und Marketingtools von Drittanbietern finden Sie unter den folgenden Links:

  • Facebook: https://www.facebook.com/settings/?tab=ads
  • Google: https://www.google.com/settings/ads/anonymous

Darüber hinaus können Sie sich von einigen dieser Dienste abmelden, indem Sie das Opt-out-Portal der Digital Advertising Alliance unter http://optout.aboutads.info/ besuchen.

  1. EINWOHNER DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMS (?EWR?)

PrecisionOS verarbeitet im Allgemeinen personenbezogene Daten, um Verträge mit unseren Kunden und Endbenutzern zu erfüllen und unsere berechtigten Geschäftsinteressen zu verfolgen. Andernfalls holt PrecisionOS die Einwilligung einer Person in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten ein, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

 

Darüber hinaus haben im EWR ansässige Personen bestimmte Rechte nach europäischem Recht (einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung) in Bezug auf personenbezogene Daten, einschließlich des Rechts, Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu erhalten, zu erhalten, zu korrigieren, zu ändern, zu löschen oder deren Nutzung einzuschränken persönliche Daten. Personen mit Sitz im EWR, die diese Rechte ausüben möchten, sollten PrecisionOS unter Verwendung der Kontaktinformationen unten in Abschnitt 13 kontaktieren, um diese Rechte auszuüben. Wenn PrecisionOS jedoch ein Datenverarbeiter personenbezogener Daten im Auftrag unseres Kunden (dem Datenverantwortlichen) ist, kann die Anfrage an den zuständigen Datenverantwortlichen weitergeleitet werden.

Einzelpersonen haben außerdem das Recht, sich bezüglich unserer Datenschutzpraktiken bei den Aufsichtsbehörden zu beschweren.

  1. EINWOHNER VON KALIFORNIEN DATENSCHUTZRECHTE

Vorbehaltlich bestimmter Einschränkungen ist die California Consumer Privacy Act bietet kalifornischen Verbrauchern das Recht, weitere Einzelheiten zu den Kategorien oder bestimmten Teilen der von uns erfassten personenbezogenen Daten (einschließlich der Art und Weise, wie wir diese personenbezogenen Daten verwenden und offenlegen) zu erfahren, ihre personenbezogenen Daten zu löschen, sich von ?Verkäufen? personenbezogener Daten, die möglicherweise vorkommen, und bei der Ausübung dieser Rechte nicht diskriminiert zu werden. PrecisionOS verkauft (wie dieser Begriff im CCPA definiert ist) die von uns erfassten personenbezogenen Daten nicht.  

Verbraucher in Kalifornien können eine Anfrage gemäß ihren Rechten gemäß dem CCPA stellen, indem sie uns unter den unten aufgeführten Kontaktinformationen kontaktieren.

  1. ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern. Die Verwendung der von uns erfassten personenbezogenen Daten unterliegt der Datenschutzrichtlinie, die zum Zeitpunkt der Erfassung, Verwendung oder Offenlegung dieser Daten gültig ist. Wenn wir wesentliche Änderungen oder Änderungen an der Art und Weise vornehmen, wie wir personenbezogene Daten verwenden, werden wir Sie vor Inkrafttreten der Änderung durch eine Ankündigung auf unserer Website oder eine E-Mail benachrichtigen. Sie sind an alle Änderungen der Datenschutzrichtlinie gebunden, wenn Sie die Website oder Dienste nutzen, nachdem solche Änderungen zum ersten Mal veröffentlicht wurden.

  1. KINDERDATENSCHUTZ

Unsere Dienste richten sich nicht an Personen unter 13 Jahren. Wir erfassen wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 Jahren. Falls wir feststellen, dass uns ein Kind unter 13 Jahren personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, löschen wir diese unverzüglich von unseren Servern. Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter sind und Ihnen bekannt ist, dass Ihr Kind uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir die erforderlichen Maßnahmen ergreifen können.

 

  1. WEITERE INFORMATIONEN

Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder den Datenschutzpraktiken von PrecisionOS sollten an unseren Datenschutzbeauftragten gerichtet werden:

Achtung: Datenschutzbeauftragter

PrecisionOS Technology Inc.
5. Etage 319 West Hastings St.
Vancouver, BC V6B 1H6
E-Mail-Addresse

privacy@precisionostech.com